Rosenstrasse 2 8400 Winterthur

Angebot

Ich biete psychiatrische und psychotherapeutische Behandlungen für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene, Coaching für Eltern sowie Supervision für Fachpersonen an.

Vernetztes Denken und Zusammenarbeit mit anderen involvierten Stellen sind mir wichtig. Mit einer lebensbejahenden Grundeinstellung versuche ich durch Raum und Humor auch schwierige Themen bearbeitbar zu machen.

Mit Bildern, Symbolaufstellungen und Imaginationen können unbewusste oder dem Bewussten verborgene Inhalte wieder zugänglich gemacht werden. Oft schlummern dort starke Ressourcen und Kräfte, die für den Prozess genutzt werden können.

Je nach Alter, Leiden und Bedürfnissen können verschiedene Herangehensweisen sinnvoll sein. Wichtig ist mir, die Herangehensweise gemeinsam mit den Patienten zu erarbeiten.

Ich spreche Deutsch, Englisch und Hindi.

Beruflicher Werdegang

Seit 2010

Psychiatrische und Psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis

Seit 2009

Psychiatrische und Psychotherapeutische Begleitung Jugendlicher im Landheim Brüttisellen

2009 - 2010

Oberarzt im Adoleszentenbereich der

Integrierten Psychiatrie Winterthur (IPW)

2006 - 2008

Oberarzt und Co-Regionalstellenleiter der Regionalstelle Sargans des KJPD St. Gallen

2004 - 2005

Assistenzarzt im Ambulatorium Bülach des

Psychiatrie-Zentrums Hard

2002 - 2004

Assistenzarzt im Bereich Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie des KJPD Aargau

2001 - 2002

Assistenzarzt auf einer geschlossenen Abteilung des Psychiatrie-Zentrums Hard in Embrach

1999 - 2001

Assistenzarzt in ambulanter Tätigkeit in den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Diensten St. Gallen

1998 - 1999

Assistenzarzt Innere Medizin in der Höhenklinik Clavadel Davos

Abschlüsse und Qualifikationen

2018

Co-Dozent in Katathym-imaginativer Psychotherapie (KIP)

2005

Facharzt (FMH) Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

2004

Abschluss Therapieausbildung in Psychoanalytischer Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bei Prof. Dr. med. D. Bürgin in Basel

2000

Dissertation an der Universität Basel

"Utilization and Quality of a Primary Health Care Unit in Calcutta"

1997

Staatsexamen Medizin an der Universität Basel

Dr. med. 

Sajiv Khanna

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie FMH

Vorstandsmitglied SAGKB / KIP (Katathym Imaginative Psychotherapie)

Vorstandsmitglied ZGKJPP (Zürcher Ges. für Kinder- u. Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie)

Mitglied SGKJPP (Schweiz. Ges. für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie)

Mitglied ZGPP (Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie)

Mitglied VWP (Vereinigung Winterthurer PsychiaterInnen)

Delegierter AGZ

(Ärztegesellschaft des Kantons Zürich)